Eintracht Elbmarsch - Unser Verein

Die Eintracht Elbmarsch von 1995 e. V. ist durch den Zusammenschluss der Vereine TuS Schwinde und MTV Jahn Obermarschacht im Jahr 1995 gegründet worden.

 

Zurzeit beträgt die Mitgliederzahl der Eintracht ca. 500 Personen. Der Vereinsbeitrag wird jeweils an die Stammvereine gezahl, in denen der Spieler oder die Spielerin Mitglied ist. Zusätzlich fällt seit 2007 ein geringer Spartenbeitrag an, der direkt an die Eintracht Elbmarsch gezahlt wird, um den laufenden Spielbetrieb reibungslos zu gewährleisten.

 

Es stehen dem Verein drei Sportanlage zur Verfügung:

Die Sportanlage Marschacht (Hagenweg) - unter der Flagge des MTV Obermarschacht - wurde von dessen Mitgliedern erbaut und umfasst ein im Jahr 2009 erweitertes Sportlerheim mit vier Mannschaftskabinen sowie zwei Fußballplätzen.

Die Sportanlage Drennhausen (Handwerkerstraße) wurde 2001 fertig gestellt und von der Gemeinde Drage nach modernsten Gesichtspunkten aufgebaut. 2002 erhielt der Platz sogar die "Blaue Umweltflagge" für das vorbildliche Zusammenwirken zwischen Sport und Natur. Mittlerweile konnte gemeinsam mit der Gemeinde Drage, dem TuS Schwinde und vielen privaten sowie gewerblichen Sponsoren sogar ein Kunstrasenplatz auf einer eigens dafür gepachteten, angrenzenden Fläche errichtet werden. Somit ist ein ganzjähriger Trainingsbetrieb gesichert.

 

Als Dritter im Bunde hat sich der TSV Tespe zur Saison 2007/08, nach langjähriger gemeinsamer und erfolgreicher Jugendarbeit, auch im Herrenbereich der Eintracht Elbmarsch angeschlossen und stellt die Sportanlage Tespe (Am Schwimmbad) zur Verfügung. 

Außerdem trainieren die Fußballer der Eintracht in den Wintermonaten in den Sporthallen in Marschacht, Stove und Tespe. 

Die Elbmarsch ist somit mit einer hervorragenden Infrastruktur im Bereich Sport ausgestattet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eintracht Elbmarsch e.V.
Diese Homepage wurde mit Unterstützung von IVS-Glasbrenner erstellt.